Hallo,

ich bin Anja Vesper und kandidiere im Wahlkreis 34 Wuppertal III- Solingen II für den Landtag 2022. Am Ende sind wir alle diejenigen, die davon profitieren, dass die CDU die Zügel in NRW weiter in der Hand behält.

Dafür möchte ich mit Ihnen und euch gemeinsam kämpfen. In meiner „aktuellen halben Stunde“ berichten Landtagspolitiker, was sich in ihren Fachbereichen getan hat und warum die CDU am 15. Mai die richtige Wahl ist.

Nehmen Sie sich 30 Minuten Zeit, lernen Sie mich kennen und diskutieren Sie mit über aktuelle Themen.

Immer montags, immer von 16.15 – 16.45 Uhr.

Wir starten am Montag, den 7.3.2022. Die weiteren Termine sind am: 21.3., 11.4. und 2.5.

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Anja Vesper


Thema: Anjas aktuelle halbe Stunde

Uhrzeit: 7.März.2022 16:15 Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

        7.März.2022 16:15

        21.März.2022 16:15

        11.Apr..2022 16:15

        2.Mai.2022 16:15

Laden Sie die folgenden iCalendar-Dateien (.ics) herunter und importieren Sie sie in Ihr Kalendersystem.

Wöchentlich: https://us02web.zoom.us/meeting/tZIkd-6urTotGNIQTW8Tz1X7uR4YSMU1vS1k/ics?icsToken=98tyKuGupzstHNeUtxuBRpwAHYigKO7ztn5ajY10rSvSWxRJMzuhI9AWC4FSJYnG

Zoom-Meeting beitreten

https://us02web.zoom.us/j/86907631726?pwd=eE1JWjNabHRHSVMyeTZCeXNBSXdrZz09

Meeting-ID: 869 0763 1726

Kenncode: 095389

Schnelleinwahl mobil

+496950500951,,86907631726#,,,,*095389# Deutschland

+496950500952,,86907631726#,,,,*095389# Deutschland

Einwahl nach aktuellem Standort

        +49 69 5050 0951 Deutschland

        +49 69 5050 0952 Deutschland

        +49 695 050 2596 Deutschland

        +49 69 7104 9922 Deutschland

        +49 69 3807 9883 Deutschland

        +49 69 3807 9884 Deutschland

Meeting-ID: 869 0763 1726

Kenncode: 095389

Ortseinwahl suchen: https://us02web.zoom.us/u/kegNCJL3wE

Cronenberger im Einsatz

der Stadtbezirksverband Cronenberg wird kraftvoll und zuversichtlich an den 6 Samstagen vor dem Wahltag am 15. Mai 2022 den Infostand betreiben

09. April 2022 von ~ 09:30 bis 12:00 Uhr (13:00 Uhr?)

16. April 2022 von ~ 09:30 bis 12:00 Uhr (13:00 Uhr?)

23. April 2022 von ~ 09:30 bis 12:00 Uhr (13:00 Uhr?)

30. April 2022 von ~ 09:30 bis 12:00 Uhr (13:00 Uhr?)

07. Mai 2022 von ~ 09:30 bis 12:00 Uhr (13:00 Uhr?)

14. Mai 2022 von ~ 09:30 bis 12:00 Uhr (13:00 Uhr?)

Unser Standort wird wieder Hauptstraße 14, 42349 Wuppertal (neben dem Nelle-Haus) sein; jeweils von ~ 09:30 bis 12:00 Uhr (max. 13:00 Uhr) mit teils wechselnder Besetzung (Ansprechpartner vor Ort: Holger Reich).

Wir freuen uns über Ünterstützer, auch wenn man nur für 1 oder 2 Stündchen vorbeischaut.

Mit netten Werbegeschenken und tatkräftiger Unterstützung durch unsere Kandidatin Anja Vesper-Pottkamp wollen wir eine CDU-Vertreterin für den Landtag bewerben.

Leider kann sie nicht ständig nur an unserem Cronenberger Stand sein, doch die Chancen der Begegnung stehen gut 😉

Land unterstützt die kommunalen Ordnungsbehörden Wuppertal mit zusätzlichen 887.510 Euro

Zur Unterstützung der Kommunen bei der Bewältigung der Umsetzung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen durch die örtlichen Ordnungsämter stellt das Land Nordrhein-Westfalen zusätzliche Mittel aus dem Rettungsschirm zur Verfügung. Das hat der zuständige Haushalts- und Finanzausschuss im Landtag NRW an diesem Donnerstag beschlossen.

Da der Kontrollaufwand in den einzelnen Kommunen maßgeblich durch die Einwohneranzahl bestimmt wird, sollen die Mittel den Gemeinden ohne Antrag auf Grundlage der Einwohnerrelation zum 31.12.2020 gewährt werden. Pro Einwohnerin oder Einwohner wird ein nichtrückzahlbarer Zuschuss in Höhe von 2,50 Euro veranschlagt. Für Wuppertal ergibt sich demnach eine Zuweisung von insgesamt 887.510 Euro. Dazu erklärt die stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende und Landtagskandidatin Anja Vesper:

„Die Ordnungsämter übernehmen mit ihrer Arbeit zur Kontrolle der Corona-Schutzmaßnahmen eine wichtige Rolle in der Pandemiebekämpfung. Die konsequente und entschlossene Umsetzung der Maßnahmen stellt die Behörden dabei vor große personelle Herausforderungen. Deshalb ist es ein starkes Signal vom Land die Kommunen bei dieser Aufgabe durch die Bereitstellung weiterer Mittel zu unterstützen.“

Durch die Berechnung der Zuweisungen anhand der Einwohnerzahlen können die Mittel den Kommunen mittels eines gerechten, verwaltungsarmen und effizienten Verfahrens angeboten werden. Der Beschluss sieht ausgehend von einer landesweiten Einwohnerzahl von rund 18 Millionen Menschen eine Gesamtsumme von 45 Millionen Euro vor.  

Für Wuppertal ergibt sich folgende Zuweisung (eigene Vorabberechnung basierend auf den Einwohnerzahlen laut https://de.statista.com/statistik/daten/studie/605460/umfrage/entwicklung-der-gesamtbevoelkerung-in-wuppertal/):

Die CDU im Wahlkreis 34 (Wuppertal III und Solingen II) hat sich heute abend klar entschieden. Nach einem spannenden Wettbewerb hat sich schlußendlich dann doch Anja Vesper-Pottkamp (45) mit 23 zu 21 Stimmen gegen Guido Rübsamen durchgesetzt. Nun wird der Wahlkreis auf die erfahrene und sympathische Stadtverordnete aus Wuppertal eingestimmt. 

Die verheiratete Mutter zweier Kinder ist im Landtag keine Unbekannte. Arbeitet sie dort bereits seit Jahren als wissenschaftliche Mitarbeiterin und und kennt dort (nach eigenen Angaben) wohl die meisten vom Pförtner bis zum Präsidenten.

Netzwerk ist wichtig

Sie weiß um die Bedeutung eines guten Netzwerkes. Ist sie doch auch im Stadtrat Wuppertals und in einer Reihe von Stadtbezirken bekannt und beliebt.

Auf ihrem Herzen trägt sie nicht alleine die Bildungspolitik, sondern kämpft ebenso gut für finanzielle Sicherheit, Familie und Gesundheit.

Diese Wahl ist ein weiterer Baustein für die Cronenberger Sachpolitik, die natürlich von Menschen  (für Menschen!) betrieben wird. Darum gratulierten am Ende der Wahlveranstaltung der Vorsitzende der CDU Cronenberg Holger Reich, Michael-G. von Wenczowsky als Fraktionssprecher und Rainer Spiecker als Bürgermeister und Landtagsabgeordneter (aktuell und auch als Kandidat) und läuteten so den Wahlkampf ein. 

Auch der anwesende Bundestagsabgeordnete Jürgen Hardt (MdB) ließ es sich nicht nehmen, der Kandidatin von Herzen zu gratulieren.

Einigkeit und gegenseitige Wertschätzung sind hier Garant für eine gute Zusammenarbeit, die christdemokratische Parteiarbeit prägen soll. 

“Die CDU Cronenberg will ein Garant für eine Politik sein, der die Bürger wieder vertrauen können” so Holger Reich.

Für die kommende Landtagswahl 2022 hat sich der Vorstand der CDU Cronenberg die Bewerbung von Anja Vesper-Pottkamp angesehen. In der kommenden Aufstellungsversammlung (Freitag, den 03.12.2021) wäre unser Votum für unsere Wuppertaler Kandidatin Anja Vesper-Pottkamp zu geben und wir hoffen hier eine breite Unterstützung in der CDU zu finden.

Aktuell ist der Cronenberger Stadtverordnete und Bürgermeister Rainer Spiecker für uns rund 150 Tage in den Landtag nachgerückt. Und der Wahlkreis 33 hat ihn auch für die kommende Landtagswahl aufgestellt, was wir für eine excellente Wahl halten.

Doch auch im Wahlkreis 34 Wuppertal III und Solingen II sollte das Bergische Städtedreieck bestens vertreten sein. Und somit empfiehlt der Vorsitzende Anja Vesper-Pottkamp mit gutem Gewissen. Nicht weil sie eine Frau ist, sondern ihre Expertise in Stadtrat, diversen Ausschüssen, der Frauen Union und ihr Einsatz für Wuppertal haben gezeigt, wie und wo ihr Herz schlägt.

Solche Menschen braucht das Land.

Aufruf

Darum ist es wichtig, daß wir möglichst alle am kommenden Freitag zur Aufstellungsversammlung erscheinen und unser Votum abgeben. Die wahlberechtigten Mitglieder wurden bereits am 18.11. schriftlich vom Kreisbüro der CDU Wuppertal eingeladen.

Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen.

Anhang

Im Anhang (vielleicht noch einmal?) das Bewerbungsschreiben mit Informationen und Kontaktdaten von Anja Vesper-Pottkamp. Für Fragen steht sie gerne bereit: